Mon. - Fr: 8.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Das VitroLive Kinderwunschzentrum besteht seit 2007. Der Hauptsitz der Klinik befindet sich in Stettin, es gibt auch weitere Filialen in Kolberg. In unserem Zentrum beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der umfassenden Diagnostik und Behandlung im Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe, wobei der besondere Schwerpunkt auf Diagnostik und Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Paaren liegt.

1

Den Patienten, die sich bei uns melden, bieten wir Beratung, Diagnostik und Behandlung an. Alle verfügbaren und anerkannten Methoden kommen bei uns zum Einsatz: u.a. die Behandlung von Ovulations- und Menstruationsstörungen, intrauterine Insemination, In-vitro-Fertilisation (auch mit Spendersamen oder Eizelle der Spenderin). Die Diagnostik und Behandlung wird auch durch umfassende embryologische, medizinische und psychologische Unterstützung ergänzt.

Das medizinische Team bei VitroLive setzt sich aus Spezialisten im Bereich von Medizin und Embryologie zusammen. Das Zentrum wird von Prof. Rafał Kurzawa geleitet, einem führenden Spezialisten für die Behandlung von Unfruchtbarkeit und dem Past Vorsitzenden der Abteilung für Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit bei der Polnischen Gesellschaft für Gynäkologie. Das von Prof. Kurzawa geleitete Team besteht aus Spezialisten verschiedener Fachrichtungen, die sich ständig weiterbilden und für einen professionellen und komplexen Behandlungsablauf sorgen.

Die Klinik verfügt über eine moderne Laborausrüstung und medizinische Geräte hoher Qualität, die den geltenden europäischen Normen entsprechen. VitroLive ist eine zertifizierte Klinik, die die ISO 9001:2008 Forderungen erfüllt. Es ist auch das erste Zentrum in Polen, das die Gesundheit und Entwicklung der mit ART-Methoden gezeugter Kinder verfolgt. VitroLive ist ebenfalls dem EIM (Europäischen IVF Monitoring) unterstellt. Unser Zentrum arbeitet eng mit dem größten polnischen Labornetz Diagnostyka zusammen. Dank dessen können wir auf Grundlage der bei VitroLive entnommenen Materialen Laboranalysen in ganz Polen durchführen.

Die Klinik nimmt an verschiedenen klinischen Untersuchungen und EU-Projekten teil.